Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kleine Tipps um die Gartenarbeit zu erleichtern

Einfach Tipps große Erleichterung im Garten

Weitere Tipps im Kummelgarten.de

 

 

 Das Dibbelbrett

Die Grundlage dazu bildet ein etwa 30 cm x 40 cm großes und 3 cm starkes glattes Brett. Es wird mit runden Holzpflöcken versehen. 2 cm lang und mindestens 1 cm dick. Abstand der Pflöcke ist 5 cm x 4 cm bis 5 cm x 5 cm. Oberseite mit einen Griff versehen und fertig ist das Dibbelbrett.

Beim Aussäen drückt man das Dibbelbrett so auf die Erde, dass alle Pflöcke gleichmäßig tief in der Erde stecken. In jedes entstehende Loch mit Samen beschicken und Löcher mit Erde wieder schließen. 

Besonderst geeignet ist das Verfahren für Samen: Radieschen, Schwarzwurzeln, Rettich, Porree und vieles mehr. Wen die Pflanzen  zu eng stehen nimmt man jede zweite Pflanze raus, so das die Abstände größer werden zwischen den Pflanzen. 

DippelbrettDippelbrett

Schwere Kübelpflanzen

Mit Sackkarre, auf einen Holzbrett über Rollen oder auf ein Stück Sack, ist der Transport von schweren Kübel aus den Winterquartier Leichter gemacht.

 

Schwere KübelpflanzenSchwere Kübelpflanzenzurück

 Das Brett im Beet